Nach getaner Gartenarbeit ...

Freitag, 30. Mai 2014




Nach vielen Tagen trüben Wetters, ließ sich auch bei uns wieder die Sonne blicken. Also Gartenschuhe, Handschuhe schnappen ... und ab geht die Arbeit! Die Lupinen mussten schon  die ersten Federn lassen. Einige Rosen, die ich schon im Frühjahr wurzelnackt gekauft habe, sie aber noch nicht ins Beet eingebuddelt hatte, weil noch nicht wirklich ein Platz für sie da war ... kamen endlich an die Reihe.
Die "Claire Austin®" Rose ins Blumen Beet, die Ramblerrose "Paul Noel" links vom Haupteingang und gleichzeitig vor einem Küchenfenster. Sie darf sich dann in der Ecke ausbreiten und hoffentlich gut gedeihen und einen schönen Apfel Duft verströmen. Ich bin sehr gespannt, ob wirklich alles mal so wir wie ich es mir jetzt schon vorstelle. Die Rosen sind momentan noch recht klein und kommen natürlich noch nicht so gut zu Geltung. Ich werde sofort Bilder zeigen, wenn sie angefangen haben zu blühen.

In der zwischen Zeit gibt es viele wunderbare Pflanzen aus unserem Garten, die gezeigt werden wollen und müssen. Als erstes die Historische Rose "Louise Odier", sie besticht durch ihren wunderbaren starken, lieblichen und teils leicht würzigen Duft und die strahlend rosa Blüten, die schon von weitem Leuchten. Einfach wunderbar. Ihre Nachbarn sind drei Buchsbaum Kugeln, Rittersporn, Skabiosa, Frauenmantel und Lupinen.



Die nostalgische Strauchrose "Eden Rose®" ist eine Weltrose mit einem unvergleichlichem Flair.
Ihre Blüten sind in der Mitte kräftig rosa, nach außen hin wird ihr Rosa immer blasser bis es fast cremeweiß ist. Sie verströmt einen angenehmen Duft und gibt jedem Garten das gewisse Etwas. Die Nachbarn von dieser Schönheit sind pinke Pfingstrosen, die wir,  nun vor knapp drei Jahren, von einem Nachbarn geschenkt bekommen haben. Ich habe gar keine Ahnung wie sie heißt ... ist letztendlich auch absolut egal, sie ist einfach nur schön. Die Katzenminze fügt sich auch sehr schön ins Bild ein, bei all der Pracht.





Kommentare :

  1. Hallo :))
    Ich bin ganz begeistert von deinen schönen Gartenbilder und über dein Wissen der verschiedenen Rosen.
    Genieße deinen schönen Garten in vollen Zügen.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mimi,
      schön dass du regelmäßig bei mir reinschaust und so nett Kommentare hinterlässt!
      Das Wissen über Pflanzen kam bei mir nicht von alleine. Ich musste mir einiges anlesen, um Frustsituationen, besonders mit Rosen, im Vorhinein etwas zu vermeiden. Bisher klappt dieser Weg ganz gut ....
      Bis bald
      Karolina

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Karolina!
    Wunderschön ist Dein Garten. Die Kombination Pfingstrose und Katzenminze gefällt mir sehr gut! Die Edenrosen wächst auch bei mir im Garten...es ist wirklich eine wunderschöne Rose!
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uschi,
      da haben wir wohl etwas gemeinsam!
      Freu mich sehr über dein Kommentar! Bin schon ganz lange ein Leserin von deinem tollen Blog!
      Karo

      Löschen

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste